Handelbare Produkte
  • Forex
  • CFD
  • Aktien
  • ETF
  • Futures
  • Krypto-CFDs

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie die Funktionen von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

eToro Erfahrungen & Test 2021

Das Interesse an Geldanlagen nimmt zu. Die Niedrigzinspolitik der Zentralbanken drängt den Privatanleger geradezu mit Macht fort vom klassischen Spar- oder Tagesgeldkonto hin zu Aktien, Anleihen und anderen Börsenprodukten. Er wird geradezu verpflichtet, sich damit zu beschäftigen und über Alternativen nachzudenken. Nicht umsonst erfahren auch spekulative Anlagen wie Kryptowährungen einen ungeahnten Boom.

Auf der Anbieterseite sehen wir eine ähnliche Entwicklung mit dem Entstehen einer stets breiter werdenden Palette von Broker Angeboten von Online Banken, Online Brokern mit Partnerbanken, IT Plattformen, die eine Broker Funktion wahrnehmen aber alle wesentlichen Prozesse an Partner ausgelagert haben… Das Ende dieser Entwicklung ist nicht abzusehen. Für den interessierten Anleger muss das nichts Schlechtes bedeuten, denn Konkurrenz belebt den Markt, führt zu niedrigeren Kosten und zu stets individuelleren Nutzungsmöglichkeiten.

Etoro fällt aus der Reihe auf dem deutschen Markt. Das ist keine Überraschung, denn mit ihrem Sitz in Zypern ist eToro kein deutscher Anbieter. Bei dieser Ausnahme bleibt es aber nicht, weil die eToro Erfahrung eine Mischung aus Broker und Social Media ist. EToro selbst bezeichnet sich als die weltweit führende Social Trading Plattform – der Name ist Programm.

eToro Homepage

Registrierung & Verifizierung

Die Registrierung bei eToro funktioniert schnell und ohne Probleme. Sie erfordert folgende Angaben:

  • Benutzername
  • E-Mail-Adresse
  • Passwort
eToro Anmeldung

Nach der Anmeldung folgt eine Mitteilung, dass eine Bestätigungsmail an die angegebene E-Mail Adresse versendet worden ist. Nach Aktivierung folgt ein kurzes Formular mit Fragen zur Trading-Erfahrung. Zur Verifizierung des Kontos kann das Smartphone in Verbindung mit einem lichtbildausweis verwendet werden.

Regulierung

Als erstes springt einem eine Warnung in den Blick sobald sich die eToro Webseite öffnet. Sie warnt vor den Risiken der Anlagen in CFDs. Außerdem bekennt eToro mit der Warnung Farbe: 67 % aller Anleger in solche Produkte verlieren Geld. Wieviel Geld sie verlieren sagt die Warnung nicht. In den allermeisten Fällen wird es die gesamte Einlage sein. Aber, immerhin ist der potenzielle Anleger gewarnt, dass er auf eigenes Risiko die weiteren Schritte setzt und die ‚Nebenwirkungen‘ in Kauf nehmen muss.

EToro unterliegt nicht der in Deutschland gültigen Gesetzgebung und ebenfalls nicht der Aufsicht von der BaFin. Damit muss eToro auf andere Weise Vertrauen schaffen, um die Kunden mit einem deutschen Sicherheitsdenken an sich zu binden. Die Firmensitze von eToro liegen in London (UK), Limassol (Zypern), Hoboken (USA) und schließlich in Sydney (AUS). Jede Gesellschaft unterliegt jeweils der örtlichen Gesetzgebung und Finanzaufsicht, deren Rechtsnormen und Verständnis von der Aufsichtstätigkeit deutlich von den hiesigen Regeln abweichen.

Zudem wird nicht auf Anhieb deutlich, bei welcher der Gesellschaften das neue Anlagedepot eröffnet wird. Man kann lediglich schlussfolgern, dass die Büros in London oder in Limassol dafür an erster Stelle stehen; eine Gewissheit gibt es erst bei erfolgter Depoteröffnung.

Auch die Einlagensicherung unterliegt den dortigen Regelungen. In dem Vereinigten Königreich ist der Einlagenschutz auf 50.000 £ begrenzt, in Zypern liegt diese Grenze mit 20.000 € deutlich niedriger. Die angelegten Wertpapiere werden auch bei eToro als Sondervermögen geführt und stehen damit außerhalb möglicher Insolvenzszenarien. EToro verweist auf namhafte Banken, ohne seine Partner explizit zu benennen.

Anlagen in Kryptowährung werden natürlich nicht garantiert.

Handelsangebot

Bei eToro haben Sie die Möglichkeit, fast alle Finanzprodukte zu handeln.

Indizes, Anlagen in Rohstoffe, Devisenkurse und 18 Kryptowährungen runden das Angebot ab. EToro Erfahrungen nehmen für sich in Anspruch, mehr als 2.000 Anlagemöglichkeiten auf dieser Plattform zu handeln, wobei die User aus über 140 Ländern sich über Erfahrungen und die letzten Anlagetipps austauschen.

Angebot / Handelbare Produkte Übersicht

Aktien, ETFs

Die internationale Aufstellung von eToro hat Vorteile. So können z. B. Aktien am New York Stock Exchange oder am NSADAQ ebenso gehandelt werden wie an beinahe allen europäischen Börsen, in Hongkong und Saudi-Arabien. Das Angebot von mehr als 840 Titeln ist sauber gegliedert und nach Branchen oder anderen Schwerpunkten sortiert, z.B. nach Industrie, Dienstleistungen, Finanzbranche, Gesundheitswesen, Grundstoffe, Industriegüter, Konsumgüter, Mischkonzerne, Technologie & Versorgungsunternehmen. Weiters lassen sich die Aktien nach Börsen sortieren. Weiterhin stehen rund 255 ETFs von namhaften Fondsgesellschaften zu Investitionen bereit. 

Angebot / ETFs

Indizes

Insgesamt stehen 15 Indizes zur Verfügung, welche gehandelt werden können:

  • AUS200
  • China50
  • DJ30
  • ESP35
  • EUSTX50
  • FRA40
  • GER30
  • HKG50
  • ITA40
  • JPN225
  • NSDQ100
  • SPX500
  • SUI30
  • UK100
  • USDOLLAR
Angebot / Indizes

Rohstoffe

Wer Rohstoffe handeln möchte, ist bei eToro genau richtig. Insgesamt lassen sich 46 unterschiedliche Rohstoffe handeln, darunter die beliebtesten:

  • Öl
  • Gold
  • Silber
  • Kupfer
  • Platinum
  • Natgas
Angebot / Rohstoffe

Devisen

Es lassen sich zahlreiche Währungspaare handeln, insgesamt 52. Darunter sind die wichtigsten ebenfalls vertreten.

Angebot / Devisen (Forex)

Kryptowährungen

Im Bereich der Kryptowährungen ist der Broker gut vertreten. Es lassen sich 18 Coins handeln, darunter die wichtigsten:

  • Bitcoin
  • Ethereum
  • Bitcoin Cash
  • Ripple
  • Dash
  • Litecoin
  • Ethereum Classic
  • IOTA

Nach dem Kauf der Kryptowährungen werden diese in einer separaten Wallet hinterlegt. User können auch auf fallende Krypto-Kurse setzen.

Angebot / Kryptowährungen

Gebühren

Etoro wirbt mit einem ‚0-commission‘ Angebot wobei auf das Verrechnungskonto als auch auf die Trades weder bei An- noch bei Verkauf Gebühren erhoben werden. Das trifft für Orders in Aktien und ETFs zu. Bei Zertifikaten und Hebeln fallen Provisionen an.

Über ein wesentliches Detail sollte sich jeder Anleger im Klaren sein: Im eToro Universum regiert der US $. Alle Einzahlungen werden in $ konvertiert. Damit unterliegt die Entwicklung des Anlegerportfolios nicht nur den Kursschwankungen der Titel, sondern auch denen des Wechselkurses von € und $.

Die weiteren Eintrittshürden sind gering. Die Eröffnung eines Depots ist möglich ab einer Einzahlung von gerade mal 200 $. Ab 50 $ können Aktientrades in Auftrag gegeben werden.

Account- & Inaktivitätsgebühren

Die Eröffnung und Nutzung eines Accounts bei eToro ist grundsätzlich kostenlos. Es fallen keine Depot-/Kontogebühren an. Es gibt jedoch eine Inaktivitätsgebühr von 10 € pro Monat nach 12 Monaten Inaktivität. Inaktivität bedeutet, dass sich der User in dieser Zeit nicht in sein Konto eingeloggt hat. Daher kann man dieser Gebühr sehr einfach entkommen, indem man sich 1x im Jahr in seinem eToro Account anmeldet. 

Art Gebühr
Kontogebühr 0,00 EUR
Inaktivitätsgebühr 10 € pro Monat nach 12 Monaten Inaktivität

Spreads

Unter dem Spread versteht man die Differenz zwischen Kauf- & Verkaufspreis. Durch diesen Spread verdient der Broker in der Regel sein Geld. Die Spreads bei eToro sind abhängig vom jeweiligen Asset:

Art Spread
Aktien-CFDs 0,09 %
ETF-CFDs 0,09 %
Kryptowährungen Ab 0,75 %
Rohstoffe Ab 2 Pips
Devisen Ab 1 Pip
Indizes Ab 100 Pips

Umrechnungsgebühren

Ein- und Auszahlungen erfolgen in USD. Wird von einem EUR Konto Geld auf das eToro Konto überwiesen, muss dieser Betrag konvertiert werden, es fällt eine Umrechnungsgebühr an. Diese beträgt für Banküberweisungen, iDEAL und Sofortüberweisungen (bei Ein- & Auszahlungen):

Finanzinstrument Umrechnungsgebühr
AUD USD 50 Pips
EUR USD 50 Pips
GBP USD 50 Pips

Ausgenommen von dieser Gebühr sind Diamant-Mitglieder im eToro Club. Mitglieder in Platin und Platin+ erhalten 50 % Rabatt. Bei Ein- & Auszahlungen per Kreditkarte, Paypal, Skrill, Neteller und RapidTransfer fallen jeweils abweichende Kosten als die oben stehenden an.

Service & Support

Der Nutzer entdeckt bei seinen eToro Erfahrungen einen einzigartigen Service, aber streng genommen wird dieser von der Anleger-Community geleistet. Für jeden Markt und Titel gibt es einen Newsfeed, indem jeder berufene Anleger seinen Mosaikstein an Information samt externer Links zufügen kann. Jeder muss für sich selbst über die Qualität des so geteilten Wissens urteilen.

EToro verfügt über eine umfassende, didaktisch sehr zugängliche gemachte FAQ Liste. Die dort enthaltenen Erklärungen und Ratschläge sind sorgfältig ausformuliert und von qualitativ hochwertigem Inhalt – aber alles in englischer Sprache verfasst.

Weiterhin bietet eToro Ehrfahrungen in einem ganzen Kapitel ‚Education‘ an, in dem umfassende Schulungsunterlagen über Geldanlagen, Handelsplätze und Handelspartner angeboten werden. Auch hier gilt: wer der englischen Sprache mächtig ist erhält Zugang zu qualitativ hochwertigen Weiterbildungsunterlagen.

Handelsplattformen

Etoro bietet den Zugang zu ausgewählten Aktien auf dem NYSE und NASDAQ, sowie 13 europäischen Handelsplätzen als auch Hongkong und Saudi-Arabien. Weitere Plattformen werden nicht angegeben.

Web Trading Plattform

Der Broker bietet eine übersichtlich aufgebaute Web Trading Plattform, auf der sich neue User schnell zurecht finden und erfahrene User das breite Angebot an Tools zu schätzen wissen.

Web Trading Plattform / Erscheinungsbild

Suchfunktion

Die Handelsplattform bietet eine Suchfunktion, mit der sich in kurzer Zeit die gewünschten Werte finden lassen. In unserem Test funktionierte diese ohne Probleme.

Web Trading Plattform / Suchfunktion

Orderaufgabe

Um einen Order zu erstellen, müssen User lediglich auf das K (Kauf) oder V (Verkauf) klicken. Danach erscheint eine Ordermaske, in der noch Einstellungen vorgenommen werden können. Dabei lassen sich folgende Order-Arten verwenden: Limit, Trailing Orders & Stopp-Loss/Buy.

Web Trading Plattform / Orderaufgabe

Hebel

Je nach Asset kann man unterschiedliche Hebel verwenden:

Asset Hebel
Aktien 1:5
ETFs 1:10
Indizes 1:20
Kryptowährungen Kein Hebel
Devisen 1:30
Rohstoffe 1:10

Bei der Nutzung eines Hebels kann es zu hohen Gewinnen, aber auch hohen Verlusten kommen. Das Risiko ist enorm. Die Verwendung des Hebels ist optional. 

Sonstiges

Neben zahlreichen Funktionen bietet der Broker auch eine Funktion namens Copy Trading/Social Trading an. Dabei haben User die Möglichkeit, andere Trader, deren Portfolio und Trades 1:1 zu kopieren. Auf der Plattform selbst sieht man Statistiken der einzelnen Trader, wie gut bzw. schlecht diese in den letzten Monaten/Jahren performt haben, wie viel Kapital insgesamt vom User verwaltet wird und aus was sich das Portfolio zusammensetzt. Zusätzlich ist ein jedes Portfolio mit einer bestimmten Risikobewertung versehen.

Die Mindestsumme, um daran teilzunehmen, beträgt 200 €. Ein Ausstieg/Verkauf ist jederzeit möglich und beinhaltet keine zusätzlichen Kosten.

Neben einzelnen Personen kann man auch mithilfe der CopyPortfolio Funktion in ganze Portfolios auf CFD-Basis investieren. Anders als beim CopyTrader investiert man damit direkt in ein gesamtes Portfolio oder Themengebiet. Die Auswahl der verschiedenen CopyPortfolios ist dabei riesig. Es gibt zahlreiche Themengebiete, in die investiert werden können.

Die Mindestsumme, um bei einem CopyPortfolio teilzunehmen, beträgt 5.000 €.

Handelszeiten

Bei den Assets gibt es keine Standardzeit, zu der alle gehandelt werden können. Die Zeiten variieren je nach Asset und auch nach Börse. Es kann Abweichungen geben.

Asset Handelszeiten
Aktien Varriert je nach Börse. Typisch ist Montag – Freitag 09:00 Uhr bis 17:00 bzw. 22:00 Uhr
ETFs Varriert je nach Börse. Typisch ist Montag – Freitag 09:00 Uhr bis 17:00 bzw. 22:00 Uhr
Indizes Varriert je nach Börse.
Kryptowährungen 24/7
Rohstoffe Von Montag 00:00 Uhr bis Freitag 22:30 Uhr. Tägliche Pause: 23:00 – 00:00 Uhr
Devisen Von Sonntag 23:05 Uhr bis Freitag 22:30 Uhr

Vorteile

  • Keine Kosten beim Traden mit Aktien und ETFs
  • Kostenfreies Depot
  • Eine auf Didaktik ausgerichtete Nutzerumgebung
  • Erfahrungstransfer durch Nutzertransparenz
  • Beispiel Depot
  • Möglichkeit zur Depotkopien
  • Geringe Mindestvolumen beim Eröffnen des Depots als auch bei Aktientrades
  • Anlagemöglichkeiten in Aktien, ETFs, CFDs, Rohstoffe und Kryptowährung
  • Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten

Nachteile

  • Vergleichsweise begrenzte Anzahl an verfügbaren Titeln
  • Währungsrisiko durch Transaktionen in $
  • Anwenderumgebung ausschließlich auf Englisch
  • Außerhalb deutscher Gesetzgebung und Aufsicht der BaFin
  • Niedrigere Einlagensicherung
  • Wenig Transparenz über die Handelspartner und die eToro internen Strukturen

Unser Fazit

Die eToro Erfahrungen gibt es seit 2007. Die seit dieser Zeit erarbeitete Kompetenz haben seine Mitarbeiter in ein ergonomisches Tool investiert, das den Community Charakter mit seriösen Trading Optionen in einem gelungenen Übergang miteinander verbindet. Die Informationen sind eindeutig und selbsterklärend. Eine geschickte Verlinkung und zahlreiche Supportfunktionen orientieren den Nutzer intuitiv durch die Angebote und Funktionen.

Daher ist es kein Wunder, dass die eToro Erfahrungen vor allem bei Einsteigern beliebt sind. Die niedrigen Einstiegshürden bei der Depoteröffnung und Trade Volumen sind weitere wesentliche Elemente in der Entscheidung: ich versuche es einmal. Für die ersten Schritte im Börsenumfeld reichen die angebotenen 2.000+ Titel aus, um die Konzepte wie Risikostreuung und Portfoliooptimierung einmal selbst auszuprobieren.

Für diesen Schritt ist die Transparenz in der Nutzer Community nicht zu unterschätzen. Ein Blick in ein fremdes Portfolio samt erzielter Ergebnisse sollte die eigene Kreativität gezielt anregen. Im direkten Kontakt können Inspirationen mit anderen Nutzern ausgetauscht werden. Kurz, eToro Erfahrungen sind wie gemacht zum Lernen in und Entdecken von diesem faszinierenden Umfeld. Sogar diejenigen, die sich an de CFDs heranwagen wollen sind deutlich vorgewarnt.

Der Anleger von grösseren Vermögen oder der professionelle Nutzer wird bei den eToro Erfahrungen schnell an die aufgelegten Beschränkungen gelangen. Für ihn ist diese Plattform weniger interessant, es sei denn er will seine spezischen Erfahrungen mit der Community teilen.

Interessante Links:

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Kryptowährungen kann ich bei eToro traden?

Es lassen sich eine Vielzahl an Kryptowährungen traden. Aktuell sind im Angebot folgende Kryptowährungen: Bitcoin, XRP, Ethereum, Bitcoin Cash, Ethereum Classic, Litecoin, Dash, Stellar Lumens, NEO, EOS, Cardano, IOTA, Zcash, Tron, Tezos & Binance Coin.

Wie hoch sind die Gebühren bei eToro?

Der Broker erhebt lediglich Spreads (Differenz zwischen Kaufkurs/Verkaufskurs), und diese variieren je nach Asset. Zusätzlich werden Kosten bei Auszahlungen fällig, diese beträgt pauschal 5-30$, abhängig in der Höhe des Auszahlungsbetrags.

Wie lange dauert eine Auszahlung?

Auszahlungen werden in der Regel schnell bearbeitet und sind abhängig von der Auszahlungsmethode meistens innerhalb von 2 Tagen auf dem Konto. In Problemfällen kann der Support weiterhelfen.

eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die sowohl Investitionen in Aktien und Kryptoassets als auch den Handel mit CFDs bietet.

Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Instrumente sind und ein hohes Risiko aufweisen, aufgrund von Hebeleffekten schnell Geld zu verlieren. 67% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse.

Cryptoassets sind volatile Instrumente, die innerhalb kürzester Zeit stark schwanken können und daher nicht für alle Anleger geeignet sind. Anders als über CFDs ist der Handel mit Kryptoassets nicht reguliert und wird daher von keinem EU-Rechtsrahmen überwacht.

eToro USA LLC bietet keine CFDs an und macht keine Zusicherungen und übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich verfügbarer nicht unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde.

Bedingungen
Für die Kontoeröffnung wird eine Mindesteinlage von 200 € gefordert. eToro wird durch die CySEC reguliert, die Einlagensicherung beträgt 20.000 €.
Besonderheiten
eToro bietet als einer der wenigen Broker das Copytrading an. Dabei können Top-Trader kopiert werden und Anleger profitieren dabei von der positiven Wertentwicklung des Portfolios der Person, die man kopiert. Außerdem haben Trader die Möglichkeit, vor Kontoeröffnung ein Demokonto zu testen - dabei bekommt man 100.000 $ virtuelles Spielgeld und kann sich so mit der Plattform vertraut machen.
Was uns gefällt
  • 0% Gebühren auf alle Aktien
  • Benutzerfreundliche Oberfläche
  • CopyPeople - Portfolio von erfolgreichen Tradern kopieren
  • Kostenfreies Demokonto
Kontogebühren p.a. Keine
Der Broker erhebt eine Inaktivitätsgebühr von 10 € pro Monat nach 12 Monaten Inaktivität.
Ordergebühren XETRA
Keine Ordergebühren. Es können jedoch variable Gebühren entstehen (z.B. Spreads)
Ordergebühren International
Kein Handel an Auslandsbörsen möglich.
Preis-/Leistungsverzeichnis
Preis-/Leistungsverzeichnis
Handelbare Produkte
  • Forex
  • CFD
  • Aktien
  • ETF
  • Anleihen
  • Fonds
  • Optionsscheine / Zertifikate
  • Futures
  • Krypto-CFDs
Steuern
Österreichische KeSt. wird nicht automatisch abgeführt.
Order-Arten
  • Limit
  • Trailing Orders
  • Stop loss/buy
  • Neuemissionen
Angebot Depot
  • Außerbörslicher Handel
  • ETF-Sparpläne
  • Fonds-Sparpläne
  • Realtimekurse
  • Orderbuchansicht
  • Analysen
Angebot Forex und CFD
  • Scalping
  • Hedging
  • MetaTrader 4
  • MetaTrader 5
ETF Sparpläne
ETF Sparpläne Nein
ETF Sparplan Kosten -
Mindestsparrate
Maximalsparrate
Monatlich
Zweimonatlich
Vierteljährlich
Halbjährlich
Jährlich
Ausführungstage im Monat -
Lastschrifteinzug von Drittkonten
Einzahlungsmöglichkeiten
Hervorragend25%
Gut50%
Durchschnittlich0%
Mangelhaft0%
Ungenügend25%

Sie sind Kunde von eToro und würden gerne Ihre Erfahrungen mit Anderen teilen? Dann schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen bei der Auswahl des richtigen Brokers!

Inaktivitätsgebühr? Blöde Idee…
Rated 1 out of 5
Vor 3 Monaten

Was ist das denn für eine komische Inaktivitätsgebühr? Halte ich für eine schwachsinnige Idee! Werde mich wahrscheinlich wieder abmelden..

Jesse
Top Broker, auch für Aktien brauchbar
Rated 5 out of 5
Vor 5 Monaten

Habe anfangs nur schlechte Kommentare über Etoro gelesen, mittlerweile kann ich aber bestätigen dass dem nicht so ist. Habe die Plattform selbst getestet und Ein- & Auszahlungen probiert und hatte nie Probleme. Auch das kaufen über die App ist super einfach und machte mir keine Probleme.

Julius
Könnte besser sein..
Rated 4 out of 5
Vor 6 Monaten

Könnte besser sein..

Patrick
Auszahlungen ohne Probleme
Rated 4 out of 5
Vor 8 Monaten

Habe jetzt schon öfters Geld abgehoben und auf mein Paypal Konto auszahlen lassen, dauert nicht lange und funktioniert ohne große Probleme!

Sebastian D.